Thomas Koller verlässt Soreco

| 2. Dezember 2014 | Reply

Nach zehn Jahren in verschiedenen führenden Positionen beim Schwerzenbacher Software-Hersteller Soreco verlässt Thomas Koller das Unternehmen.

Koller stiess Anfang 2005 zu Soreco und hatte als Geschäftsleitungsmitglied diverse Funktionen inne. Unter anderem war er Leiter in den Bereichen Business Development und Partnermanagement. Schon früh beteiligte er sich schrittweise an der Firma und wurde Verwaltungsratsmitglied. Während seiner Zeit bei Soreco wuchs das Unternehmen von 65 auf rund 130 Mitarbeitende an. Koller verantwortete als Geschäftsführer von Soreco International die Umsetzung der Expansionsstrategie in Deutschland und Österreich. 2011 war er der Initiator des Verkaufs von Soreco an die Luzerner Axon Active Gruppe, wurde Minderheitsaktionär von Axon Active und übernahm das Präsidium im Soreco-VR.

Koller wird Soreco noch eine Weile als externer Berater zur Verfügung stehen. Er wird aber in Zukunft vor allem weiter aktiv unternehmerisch tätig sein und Aufgaben im Bereich Business-Beratung übernehmen, um seine langjährige Erfahrung als Unternehmer und Manager in Verwaltungsratsmandaten anderen Firmen zugänglich zu machen oder Jungunternehmen zu begleiten und zu coachen.

Info: www.soreco.ch

Tags: , , ,

Category: Faces & Market, News

Leave a Reply