BullGuard präsentiert IoT Scanner – erster Sicherheitsscanner für das Internet der Dinge

| 7. Juni 2016 | Kommentar

BullGuard, der führende IT-Security-Spezialist, gibt heute die Einführung eines weltweit neuen, kostenlosen Tools für private Nutzer bekannt: Der BullGuard IoT Scanner überprüft mit dem Internet verbundene Geräte und deckt auf, welche von ihnen für Hackerangriffe anfällig sind.

Der BullGuard IoT Scanner ermöglicht es jedem Besitzer von internetfähigen Geräten zu überprüfen, welches seiner Geräte oder Netzwerke für Hacker zugänglich sind. Wenn ein Gerät als angreifbar identifiziert wurde, liefert BullGuard weitere Details zu den erkannten Sicherheitslücken.

„Das Internet der Dinge hat sich rasend schnell von einem ‘early adopter’-Markt hin zum Mainstream entwickelt. Damit einher gehen eine ganze Menge neuer Sicherheitsaspekte, die die Kunden im Blick haben müssen“, so Paul Lipman, CEO von BullGuard.

Der BullGuard IoT Scanner gibt es ab heute als kostenlose, webbasierte Anwendung für alle Plattformen und Browser: https://iotscanneshodan.sr.bullguard.com

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: News

Kommentar erfassen