Common Criteria-Zertifikat für Thycotic

| 1. Oktober 2018 | Reply

Für die Secret Server Government Edition v10.0 hat der PAM-Spezialist Thycotic die Common Criteria-Zertifizierung erhalten. Damit erfüllt die Lösung die Sicherheitsanforderungen v2.1 für Identitäts- und Berechtigungsmanagement auf Unternehmensebene.

Bei Common Criteria handelt sich um einen international gültigen Standard (ISO/ IEC 15408) für die Sicherheit von Informationstechnologie, der Behörden, staatlichen Einrichtungen aber auch privatwirtschaftlichen Unternehmen eine unabhängige Bewertung von IT-Sicherheitsfunktionen und damit einen aussagekräftigen Produktvergleich ermöglicht. Die Secret Server Government Edition v10.0 wurde gemäß dem Schutzprofil v2.1 für Identitäts- und Berechtigungsmanagement auf Unternehmensebene bewertet.

„Der Schutz privilegierter Berechtigungen hat sowohl für Unternehmen als auch für Behörden mittlerweile oberste Priorität“, so Markus Kahmen, Regional Director CE bei Thycotic. „Die Common Criteria-Zertifizierung bestätigt unseren Kunden nun, dass der Secret Server die international anerkannten und strengen Standards einer sicheren PAM-Lösung erfüllt. Dies unterstützt sie in ihrem Evaluierungsprozess und beschleunigt letztendlich die Bereitstellung einer Privilege Account Management-Lösung.“

Tags:

Category: News

Leave a Reply