Cybersecurity: Diese Trends erwarten uns 2019

| 19. Dezember 2018 | Reply

Mit einer Reihe gefährlicher Cybersicherheitspannen – vom Datendiebstahl bei Marriott bis zu Spionage-Chips bei SuperMicro – hat das Jahr 2018 immer wieder für Verunsicherung gesorgt. Und auch 2019 warten grosse Security-Herausforderungen.

Welche Cybersicherheits-Trends 2019 eine wichtige Rolle spielen, zeigt Markus Kahmen von Thycotic:

1. Einfallstor privilegierte Accounts

Kompromittierte privilegierte Konten sind einer der beliebtesten Angriffsvektoren. Das wird sich auch 2019 nicht ändern. Umso wichtiger ist es, dass Accounts mit weitrechenden Berechtigungen mit Hilfe einer Least Privilege-Policy so gut es geht einzuschränken.

2. Krypto-Mining

Im ersten Halbjahr 2018 waren Krypto-Miner für 32% der Malware- Angriffe verantwortlich. Viele Hacker nutzen gezielt Schwachstellen, um Krypto-Mining zu betreiben und auch die Zahl mobiler Mining-Apps steigt. Vor allem die starke Zunahme von IoT-Geräten wird dazu führen, dass 2019 viele neue Ziele für Krypto-Miner geschaffen werden.

3. Phishing

Trotz gestiegener Aufklärung kommen Hacker mir Phishing immer noch ans Ziel, was sie anspornen wird, ihre Angriffe noch gezielter auf ihre Opfer zuzuschneiden. Ein Rückgang der Phishing-Welle ist deshalb nicht zu erwarten.

Tags:

Category: News

Leave a Reply