FO-Management für Cloud-fähige modulare Switches

FO-Management für Cloud-fähige modulare Switches

| 12. Oktober 2017 | Kommentar

R&M lanciert den Netscale BCM, die Glasfaserlösung zum Adressieren von vertikalen und horizontalen modularen Switches für Cloud-Netzwerke.

Durch den zunehmenden Mobilfunk-, Video- und Speicherverkehr werden Technologien weiterentwickelt, um dem wachsenden IT-Bedarf gerecht zu werden. Cloud-Datacenter werden grosser, immer mehr Unternehmen nutzen Cloud-Netzwerke für ihre privaten Clouds. Modulare Switches mit hoher Portdichte bilden die Bausteine dafür.

Netscale BCM ist für diese Switches mit hoher Dichte ausgelegt und ermöglicht eine zuverlässige, flexible und effiziente Kabelinfrastruktur im gesamten DC.
Werden statt der herkömmlichen Verkabelung mit niedriger Dichte strukturierte und hochdichte Verkabelungslösungen eingesetzt, können DC die physische Netzwerkinfrastruktur so implementieren, dass sie weitaus flexibler zu verwalten sind. BCM führt Kabel direkt von den Switch- zu den Patchpanel-Ports beim Switch.

Dadurch kann schrankseitig auf ein Kabelmanagement verzichtet werden. Eine klare Darstellung der Ports und ein problemloser Zugang sorgen für Platzeinsparungen, Kostensenkungen und eine höhere Effizienz.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Reichle & De-Massari.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: News

Kommentar erfassen