Hint AG setzt auf ITSM Lösung von CA Technologies

| 18. Juli 2017 | Reply

Lenzburger Anbieter von ICT-Services für das Gesundheitswesen meistert Umstellung auf neueste Version von CA IT Service Management ohne jegliche Komplikation.

Mit rund 100 Mitarbeitenden und einem Umsatz von 32 Millionen CHF gehört die in Lenzburg ansässige Hint AG zu den führenden Anbietern von ICT-Services für das Schweizer Gesundheitswesen. Hauptgeschäft des Unternehmens ist das IT-Outsourcing in allen Sparten und Schattierungen. Leistungen, die das Unternehmen ohne ein effizientes, stabiles und vor allem hoch verfügbares Service Management Tool unmöglich erbringen könnte. Um die strategisch wichtigen Service-Desk-Funktionen bereitzustellen, baut die Hint AG dabei seit Jahren auf die Service Management Lösung von CA Technologies. Ein Tool, welches von rund 95% der Hint-Mitarbeitenden genutzt wird und dem Unternehmen unter anderem die volle Transparenz über die eigenen und die IT-Assets seiner Kunden verschafft sowie sämtliche von den Kunden rapportierten Störfälle, deren Status und Behebung erfasst.

Der Hint AG Service Desk bewältigt weit über 30‘000 Anfragen und Störungsmeldungen pro Jahr, wobei rund 70 % der Anfragen nach wie vor telefonisch eingehen. Kürzlich galt es nun, dieses System mittels eines Upgrades auf die Höhe der Zeit zu bringen. Angesichts der Tatsache, dass es sich dabei um das eigentliche Herz der Leistungserbringung handelt, kam das Unterfangen eines Upgrades von der Version 12.6 auf die aktuelle Version 14.1. einer Operation am offenen Herzen der Hint AG und deren über 20 Kunden mit ihren rund 10‘000 Nutzern gleich. Die Operation verlief erfolgreich und ohne jegliche Komplikationen. Die Geschäftsprozesse der Kunden der Hint AG wurden nicht im Geringsten beeinträchtig.

Markus Goldschmid, CEO der Hint AG unterstreicht die strategische Bedeutung der Lösung für sein Unternehmen wie folgt: „CA Service Desk Management steht im Zentrum unserer Leistungserbringung und erfüllt alle von uns und unseren Kunden gestellten Anforderungen. Bei der Hint AG reden wir in diesem Zusammenhang auch vom „ERP der IT“. Die sehr stabile Lösung ist die Datendrehscheibe für die Strukturierung, Gewährleistung und Überwachung unserer IT-Dienste in einem hochsensiblen Kundenumfeld. Sie verschafft uns und unseren Kunden höchste Transparenz in der Leistungserbringung sowie die unabdingbar schnellen Responsezeiten und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Erzielung höchster Kundenzufriedenheit. Kurz, ohne CA SDM wäre es uns unmöglich unsere Leistung zu erbringen.“ Als nächste Optimierungsschritte werden nun der Servicekatalog integriert und der Webshop aufgesetzt. Dies wird es den Kunden ermöglichen, unter anderem die Bestellungen von IT-Assets online über den Webshop abzuwickeln. Die Inbetriebsetzung dieser weiteren, auch vom CA Technologies Team betreuten Neuerung ist auf Ende Juni 2017 geplant.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: News

Leave a Reply