Mit Augmented Reality zur Anlagenoptimierung

| 28. September 2018 | Reply

Augmented Reality vereinfacht die Bedienung und Wartung von Maschinen in Industriebetrieben. Der EcoStruxure Augmented Operator Advisor von Schneider Electric ergänzt das Echtzeit-Bild von Maschinen mit Daten und virtuellen Objekte auf einem Tablet.

Eine verbesserte Maschinen- und Anlagenwartung per Tablet – mit der Schneider Electric Augmented Reality App EcoStruxure Augmented Operator Advisor ist dies möglich. Die Applikation erlaubt Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren. Die Kamera des Tablets erfasst alle relevanten Elemente innerhalb der Produktionsumgebung. Das Echtzeit-Bild wird um die Echtzeit-Daten der Maschine und des Produktionsprozesses ergänzt. Anlagenbetreiber haben so Zugang zu wichtigen Maschinendaten wie z.B. Energieverbräuche, Produktivität, Prozessdaten und Maschinenzustände.

Der EcoStruxure Augmented Operator Advisor erlaubt auch einen virtuellen Blick in die Maschine – ohne diese manuell öffnen bzw. stoppen zu müssen. Service-Techniker können die verbauten Komponenten virtuell einsehen und erhalten via Tablet direkten Zugriff auf Handbücher, Datenblätter, Dokumentationen und Videos zu Wartung und Reparatur.

Tags:

Category: News

Leave a Reply