Neue Netgear LTE-Modems vernetzen Unternehmen

| 9. September 2016 | Reply

„LTE In, Ethernet Out“-Modem mit PoE für primäre oder fail-over Internetkonnektivität.

Netgear stellt auf der IFA 2016 zwei neue Netgear LTE Modems (LB111X) vor. Die Modems bieten 4G LTE-Konnektivität für jedes Ethernet-fähige Gerät. Unternehmen mit Vertrieb-Teams oder Technikern im Aussendienst profitieren von den neuen mobilen Breitbandmodems, die ihnen primäre oder fail-over Internetkonnektivität bereitstellen. Geschäftskritisches Equipment und wichtige Services können so rund um die Uhr betrieben werden.

Die Basisversion des neuen Netgear LTE-Modems heisst LB1110 und richtet sich an Privatanwender und kleine Unternehmen. Das LB1111 zielt auf professionelle Anwender und bietet Power over Ethernet (PoE). Das LB1111 liefert sowohl Netzwerkkonnektivität als auch Strom über ein einziges Ethernetkabel und ist ideal für Aussenstellen oder grössere Büros geeignet, die mit PoE-Infrastruktur ausgestattet sind.

Tags:

Category: News

Leave a Reply