Rosenberger OSI: Neuer Lösungsansatz PerCONNECT

| 29. September 2017 | Kommentar

Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von Glasfasertechnologie, stellt sein Lösungsportfolio PerCONNECT für effizientes Gebäudeverkabelungsmanagement vor.

Die Rosenberger OSI-Lösung basiert hardwareseitig auf einer einseitigen Vorkonfektionierung der Kabel sowie einer vorausschauenden Netzwerkplanung und schnellen Installation durch Experten beziehungsweise qualifizierte Partner vor Ort. „Durch unser innovatives Portfolio für den LAN-Bereich werden wertvolle Kosten- und Zeiteinsparungen realisiert und die Effizienz deutlich erhöht. Ziel ist es, unsere hochperformanten Lösungen auf Glasfaser- und Kupferbasis auch im Endanwenderbereich einzusetzen“, erklärt Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI. Hierfür bietet Rosenberger OSI ein komplettes Lösungsportfolio unter dem Namen „PerCONNECT“ für eine effektive und gleichzeitig moderne Gebäudeverkabelung: Im Rahmen dieser Systemlösung werden u.a. einseitig vorkonfektionierte Glasfaser-Lösungen sowie kupferbasierte Kabel verwendet, wobei der innovative Schwerpunkt auf der Glasfaser liegt.

Tags:

Kategorie: News

Kommentar erfassen