Schweizer Banken setzen auf Sprachtechnologien

Schweizer Banken setzen auf Sprachtechnologien

| 22. August 2018 | Reply

Spitch Befragung zeigt: Schweizer Finanzinstitute steigen auf automatisierte Sprachlösungen um.

Spitch, der etablierte Schweizer Anbieter von Lösungen zur automatisierten Spracherkennung führt im Rahmen seiner regelmässig stattfindenden Webinar Veranstaltungen für Schweizer Finanzinstitute jeweils „Pulsfühler-Befragungen“ unter den Teilnehmenden durch. Die Auswertung der Resultate ergibt ein klares Bild bezüglich des Stellenwerts von automatisierten Sprachlösungen (Natural Language Processing) für Schweizer Banken. 76 Prozent der Befragten geben an, dass sie zurzeit automatisierte Sprachlösungen evaluieren oder deren Einführung planen. 73 Prozent bevorzugen einen automatisierten Sprachservice, zum Beispiel zur Abfragung des Kontostands, gegenüber einem Gespräch mit einem Bankmitarbeiter, vorausgesetzt, dass die Wartefristen kurz sind. 57 Prozent der Befragten sehen einen hohen Bedarf an sprachbasierten Identifikationslösungen.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: News

Leave a Reply