TE Connectivity Cat5e-Datenkabel

| 12. April 2018 | Kommentar

TE Connectivity, ein weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, hat sein Produktprogramm um ein neues Hochgeschwindigkeits-Quad-Datenkabel der Kategorie 5e (Cat5e) für Schienenfahrzeuge und Bahninfrastruktur erweitert.

TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, hat sein Produktprogramm um ein neues Hochgeschwindigkeits-Quad-Datenkabel der Kategorie 5e (Cat5e) für Schienenfahrzeuge und Bahninfrastruktur erweitert. Durch eine halogenfreie, flammhemmende Isolierung aus Polymer erfüllt dieses Kabel die Anforderungen der neuen europäischen Norm EN 45545-2 für das Brandverhalten von Werkstoffen und Komponenten in Schienenfahrzeugen. Denn die vernetzte Außenummantelung gewährleistet eine hohe Beständigkeit gegen Chemikalien, mechanische Belastungen und extreme Temperaturen. Das Kabel ist unkonfektioniert erhältlich oder in Ausführungen mit umspritzten Steckern, die sich leicht und schnell installieren lassen.

Tags:

Kategorie: News

Kommentar erfassen