TE Connectivity auf der SPS IPC Drives 2018

| 27. November 2018 | Reply

TE Connectivity zeigt auf der SPS IPC Drives 2018, wie die Integration von NFC-Chips in Kabelsteckverbinder Industrie 4.0 unterstützt.

TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, zeigt auf der SPS IPC Drives 2018 in Nürnberg (27. bis 29.11.2018) die Leistungsfähigkeit der Funktechnologie Near Field Communication (NFC) in Anwendungen mit industriellen Steckverbindern. NFC-Chips, die in Steckverbinder auf dem TE-Stand 440 in Halle 10.0 integriert sind, demonstrieren den Besuchern, wie sie via Smartphone (sofern NFC-fähig) wichtige Informationen von diesen Steckverbindern auf bestimmten Webseiten abrufen können. Die NFC-Technologie ist benutzerfreundlich und ermöglicht einen leichten Zugriff, da sie mit der Scantechnik für mehrere Geräte gleichzeitig eingesetzt werden kann.

Tags:

Category: News

Leave a Reply